Menu:

Koptuch

Die Wadenwickel

Auf einigen Abbildungen kann man eine Schnürung um die Waden erkennen oder erahnen. Ebenso gibt es bei einigen Grabfunden Verschlüsse oder Gürtelschnallen, welche in der Kniegegend liegen.

Wadenwickel werden zusätzlich über Hose oder Beinling getragen, eng um die Wade gelegt und mit einem Verschluss fixiert. Sehr bewährt sich dieses Kleidungsstück beim Marsch durch das Unterholz. Brennessel, Dornen und auch Zecken kommen kaum bis auf die Haut. Geschlossen werden sie entweder mit einfachen Fibeln, speziellen Verschlüssen mit einem kleinen Haken oder mit einem Stück Borte oder einem kleinen Gürtel.

 

Fund eines Verschlusses für Wadenwickel Bildausschnitt des Teppich von Bayeux Bildausschnitt des Teppich von Bayeux
 
Erneuter Bodenfund, mit Skizze der Positionierung Bildausschnitt des Teppich von Bayeux  

 

Zurück